Weihnachtliche Vollversammlung 2017

Mit einer sehr stimmungsvollen Feier endete der Unterricht der A-L-S im Kalenderjahr 2017.
Neben einem Lichtertanz der Erstklässler gab es  Lied- und Gedichtbeiträge von einzelnen Klassen, die Gewinne des Schulzeitungs-Preisrätsels wurden ausgelost, und Santa Claus tanzte sogar mit den Schülern aus der Klasse 3a durch das Bürgerhaus! Natürlich wurden auch gemeinschaftlich Weihnachtslieder gesungen. Besonders beeindruckten dabei die Solisten aus der Klasse 2a, die den englischen Text von „Mary had a baby“ bestens parat hatten! Mit guten Wünschen verabschiedete Schulleiterin Carolin Klee die Kinder in die Weihnachtsferien.

Advertisements

Jahresabschluss in der Betreuung

Zur Feier des Tages haben die Kinder im Betreuungsangebot selbst Pizza gebacken. Alle durften sich ihre Pizza selbst belegen und erfanden dabei ganz neue Kreationen… 😉
Das Team der Betreuung wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

Das Team der A-L-S wünscht Frohe Weihnachten!

Vielen Dank an Frau Schember für die wunderbare Dekoration der beiden Fenster in den Treppenhäusern!

Wir danken allen für die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr und freuen uns auf gemeinsame Aktivitäten im neuen Jahr.
Frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2018 wünscht Ihnen
das Team der Astrid-Lindgren-Schule Hauneck!

Schön herausgeputzt


Zusammen mit den Betreuungskräften Frau Meixner und Frau Voth haben die Betreuungskinder den Weihnachtsbaum auf dem Schulhof geschmückt.
Vielen Dank für die schöne Dekoration! 🙂

Post vom Christkind

StempelDie Klasse 2b hatte zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Stockhardt Wunschzettel für Weihnachten geschrieben und diese dann per Post an das Christkind in Engelskirchen versendet.
Tatsächlich erhielt jedes Kind der Klasse Antwort: In dem Umschlag befanden sich Postkarten, ein Rezept und der Antwortbrief des Christkinds! 🙂
Natürlich musste der sofort mit großer Neugier und Freude gelesen werden!
Schöne Aktion!

Schöne Bescherung schon vor Heiligabend

Das Redaktionsteam der Schulzeitung „Pippi-Langstrumpf-Bote“ hat es doch tatsächlich wieder einmal geschafft, rechtzeitig vor Weihnachten eine prallvolle neue Ausgabe zu gestalten. Im Moment befindet sich die 40-seitige Weihnachtsedition noch in der Druckerei. Aber schon in ein paar Tagen können sich alle Schülerinnen und Schüler freuen auf…
… ein Interview mit Frau Klee,
… viele Rätsel,
… rasend komische Witze,
… Beiträge vom Schach-WP und dem Bücherei-Team,
… einen Rückblick auf die Circus-Projektwoche,
… das traditionelle Gewinnspiel
… und vieles, vieles mehr!

Wir feiern Advent

Heute haben wir uns zum ersten Mal mit allen Klassen im Musikraum getroffen, um gemeinsam Adventslieder zu singen und uns auf die Wartezeit vor Weihnachten einzustimmen. War schön! 🙂

Adventsliedersingen

Für den Advent haben wir uns etwas Neues überlegt:
An den Montagen im Advent wollen wir uns nach der Pause mit allen Klassen zum gemeinsamen Liedersingen im Musikraum treffen. Vielleicht gelingt es uns ja, dabei eine besondere Atmosphäre zu erzeugen und das Wir-Gefühl der Schulgemeinde zu stärken. Wir sind gespannt…
Der Musikraum ist auf jeden Fall schon mal schön vorbereitet worden… 🙂

Bewegender Jahresabschluss

dsc09941Am letzten Schultag vor Beginn der Weihnachtsferien trafen sich alle Klassen zur traditionellen „Weihnachtlichen Vollversammlung“ im Bürgerhaus Unterhaun.
Die Beiträge der Klassen reichten von abwechslungsreichen Gedichtvorträgen über weihnachtliche Musikklänge bis hin zu einem kurzen, englischsprachigen Stück.
Als alle gemeinsam am Ende der Veranstaltung das Lied „Leise rieselt der Schnee“ anstimmten, breitete sich endgültig eine wohlige, festliche Stimmung aus.
Es war ganz großartig, welch wunderbare Beiträge aus dem normalen Unterricht heraus unter der Anleitung der Lehrkräfte entstanden waren! Großartige Teamleistung! 🙂

Das Team der Astrid-Lindgren-Schule wünscht allen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!
Der Unterricht beginnt wieder am Montag, den 09.01.2017.

Der Weihnachtsmann ist eine Leseratte

new-schulzeitung-weihnachten

Heute legte der Weihnachtsmann während seiner Geschenke-Beschaffungs-Tour einen kurzen Zwischenstopp bei der Redaktion des „Pippi-Langstrumpf-Boten“ ein, um sich sein ganz persönliches Exemplar der neuen Ausgabe der Schulzeitung zu sichern.
Er freut sich nämlich schon auf die Interviews, Rezepte, Geschichten und das neue Preisrätsel!
Glücklicherweise werden ab sofort und solange der Vorrat reicht, einige Exemplare der Zeitung an der Schule verkauft, so dass auch alle interessierten Schülerinnen und Schüler in den selben Genuss wie der Weihnachtsmann kommen können!
Für gerade einmal 2,00 Euro ist das literarische Meisterwerk zu haben. Verkauf jeweils in der ersten Pause im Taka-Tuka-Land!  🙂

Weihnachtsfeier der Klasse 1a

Zusammen mit Eltern und Geschwistern trafen sich die Kinder der Klasse 1a und ihrer Klassenlehrerin Edda Ruch im DGH in Bodes, um sich gemeinsam auf die Adventszeit einzustimmen.
Es wurde gemeinsam gesungen, die Schülerinnen und Schüler hatten das Gedicht von der „Weihnachtsmaus“ in eine richtige Inszenierung verpackt und einige Kinder zeigten auch noch ihr Können auf der Blockflöte! Rundherum gelungen! 🙂

Fotos von der Vollversammlung

Das war mal wieder ein schöner und stimmungsvoller Jahresabschluss:
Am letzten Schultag des Jahres trafen sich alle Klassen zur Vollversammlung im Bürgerhaus. Es gab Saxophon- und Flötenmusik, die Kinder sangen engelsgleich, ein fetziger Santa-Claus-Tanz kam zur Aufführung, Schachdiplome wurden überreicht, die Redaktion der Schulzeitung zog die Gewinner des Preisrätsels und ein englischsprachiges Stück wurde so kurzweilig gespielt, dass sogar die Erstklässler etwas davon hatten! Zum Abschluss bekam Frau Schröder von allen Klassen noch ein Fotogeschenk mit guten Wünschen, damit sie sich auch im Mutterschutz immer an alle Schülerinnen und Schüler erinnern kann. 🙂

Weihnachtsgruß

Am Dienstag, den 22.12.2015 findet zum letzten Mal in diesem Jahr
Unterricht an der A-L-S statt. Alle Klassen starten um 08:00 Uhr. Da die Schulbusse veränderte Abfahrtszeiten haben, werden wir bereits um 10:25 Uhr den Unterricht beenden.
Wir danken allen für die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr und freuen uns auf die weiteren gemeinsamen Erlebnisse im neuen Kalenderjahr!
Für unsere Schulleiterin Frau Schröder wird das neue Jahr sicherlich sehr erlebnisreich: In den Weihnachtsferien beginnt ihr Mutterschutz, sodass sie bis Ende des Schuljahres nicht mehr aktiv an der A-L-S sein wird. Wir wünschen ihr und ihrer Familie für die kommenden Monate alles Gute!!! 🙂

weihnachten krippe

Allen ein fröhliches und entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!
Das Team der A-L-S

Orientalische Weihnacht

Zusammen mit Frau Ruch haben die Kinder der Klasse 1a bunt glitzernde morgenländische Behausungen an die Fenster gezaubert.
Ob wohl die Weisen, bevor sie sich auf den Weg zum Stall in Bethlehem machten, in solch bunten Palästen wohnten? 😉

Termine rund um Weihnachten

weihnachtsdeko 2015

Am Donnerstag, den 10.12.2015 werden mit allen Klassen der A-L-S das Theaterstück „Die kleine Hexe“ im Schlosstheater Fulda besuchen.
Die Busse werden bereits um 08:00 Uhr losfahren! Also unbedingt pünktlich sein!
Der Unterrichtsvormittag endet für alle Schülerinnen und Schüler, die nicht bei der Betreuung angemeldet sind, an diesem Tag um 11:25 Uhr.

Der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien ist Dienstag, der 22.12.2015. Der Unterricht endet um 10:40 Uhr.

Weiter geht’s im neuen Jahr am Montag, den 11.01.2016.

P.S. Die tolle weihnachtliche Fensterdeko kann man im hinteren Treppenhaus der A-L-S bewundern. Vielen Dank an Frau Schember für die grandiose Gestaltung! 🙂

Weihnachtliche Vollversammlung 2014

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In großer Vorfreude suchten sich die Schülerinnen und Schüler einen Sitzplatz im großen Saal des Bürgerhauses. Nicht nur, weil nach der dritten Stunde die Weihnachtsferien beginnen würden. Nein, auch auf die Vollversammlung freuen sich die Kinder immer sehr, bietet sie doch einen interessanten Querschnitt durch die weihnachtlichen Aktivitäten der einzelnen Klassen der Schule.
Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Nicole Schröder und einem gemeinsam gesungenen Winterlied eröffnete der MiniMusical-WP-Kurs die Aufführungen mit einem nachdenklichen Weihnachtsstück. Besonders die glockenklaren Stimmen der Solistinnen verzauberten das aufmerksame Publikum.
Zu lautstarken Bitten um eine Zugabe kam es anschließend beim solistischen Saxophon-Vortrag von James Marksteder. Toll, mit welchem Gefühl für die swingende Musik James musizierte!
Bei den Kindern des Schach-WPs gab es in letzter Zeit einige Diplomprüfungen. Herr Kasper nutzte die Gelegenheit, den erfolgreichen Schachspielern ihre Urkunden zu überreichen.
Wie vielseitig und abwechslungsreich (Weihnachts-)Gedichte vorgetragen werden können, bewiesen die Klassen 3, 4a und 4b mit ihren sehens- und hörenswerten Beiträgen.
Traditionell bildete die Preisverleihung des Preisausschreibens des „Pippi-Langstrumpf-Botens“ den programmatischen Abschluss. Hier konnte Lara aus der ersten Klasse den Hauptpreis entgegennehmen.
Mit dem Lied „Stern über Bethlehem“ zeigten alle Schülerinnen und Schüler, wie textsicher sie Weihnachtslieder singen können.
Eine Liedzeile aus dem Lied „Singen wir im Schein der Kerzen“ fasst die schöne Atmosphäre dieser besonderen Veranstaltung gut zusammen:
Und der Schein wird immer heller,
Licht im Dunkel dieser Zeit,
viele Kinderaugen leuchten,
ja, das Fest ist nicht mehr weit!

Alles Gute für das Jahr 2015!

haring5Peter Rosegger (1843-1918)

Wünsche zum neuen Jahr

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit.
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass.
Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was.

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh.
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du.
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut.
Und Kraft zum Handeln – das wäre gut.

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht.
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht.
Und viel mehr Blumen, solange es geht.
Nicht erst an Gräbern – da blühn sie zu spät.

Ziel sei der Friede des Herzens.
Besseres weiß ich nicht.

Das Team der A-L-S wünscht allen ein glückliches Jahr 2015!
Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist Montag, der 12.01.2015.

In der Weihnachtsbäckerei…

weihnachtsbäckerei 1

„Mmmh, riecht das hier lecker!“, konnte man von vielen Schülerinnen und Schülern der A-L-S hören, als sie in den letzten Tagen am Raum „Taka-Tuka-Land“ vorbeigingen.
Die beiden ersten Klassen hatten nämlich leckere Plätzchen gebacken. Unterstützt wurden sie dabei von Müttern, die sich trotz des vorweihnachtlichen Stresses die Zeit genommen hatten, mit den Kindern bunt verziertes Gebäck herzustellen. Danke dafür!
Den Fotos, die die Klasse 1b mit Frau Schember und Frau Noll zeigen,  kann man ansehen, dass die Kinder ihren Spaß bei der Aktion hatten.

weihnachtsbäckerei 2

Weihnachtliches Mini-Musical

mini musical 1
Zusammen mit ihrer Lehrerin Bärbel Ragotzky haben die Kinder des Wahlpflichtkurses „Mini-Musical“ am 10.12.2014 ihr neues Stück an der A-L-S aufgeführt. Exklusive Gäste waren an diesem Nachmittag die Familien der Akteure, die zur Premiere eingeladen waren.
In den Spielszenen stellten die Kinder den typischen Weihnachtsstress, gekoppelt mit gereizter Stimmung in den Familien, dem gänzlich verwandelten Verhalten, zu dem ihnen ein geheimnisvoller Weihnachtsgast verholfen hatte, gegenüber. Mit den Liedern, die von einigen Kindern auch mit Solostellen vorgetragen wurden, trafen die Schülerinnen und Schüler vollends in die Herzen der zahlreichen Zuhörerschaft. Ein dickes Lob an alle Mitwirkenden: Das habt ihr ganz großartig gemacht!
Ein Trost für alle Schulkinder der A-L-S, die diese Aufführung verpasst haben: Das Mini-Musical wird auch noch einmal bei der „Weihnachtlichen Vollversammlung“ im Bürgerhaus am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien aufgeführt! 🙂
mini musical 2

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑