Tipps von der Bus-Schule

Heute hatten wir die NVV-Busschule bei uns an der A-L-S, die wie in jedem Jahr den Erstklässlern wichtige Tipps zum richtigen und damit sicheren Busfahren gegeben haben.
Da diese Hinweise aber für alle interessant und wichtig sind, hier eine kurze Zusammenfassung:
– An der Bushaltestelle immer einen Abstand zum Fahrbahnrand lassen! Die Busse kommen mit der „Schnauze“ ziemlich weit auf den Bürgersteig!
– Beim Einsteigen eine Reihe bilden! „Propfen“ beim Einstieg nerven, sind gefährlich und dauern länger…
– Im Bus den Schulranzen immer absetzen und vor sich auf den Boden stellen!
– Sofern freie Sitzplätze vorhanden sind, diese unbedingt nutzen! Falls man nur einen Stehplatz erhält: Durchgängig gut festhalten!
– Erst aufstehen, wenn der Bus die Haltestelle erreicht hat!

Advertisements

Herbstferien


Das Team der A-L-S wünscht allen schöne Herbstferien!
Nach den Ferien beginnt der Unterricht wieder am Montag, den 28.10.2013.
Bis dahin:
Viel Spaß beim Lollslauf, auf dem Lullusfest und bei allen sonstigen Aktivitäten! 🙂

Verlängerung der Verlegung der Bushaltestelle in Oberhaun

Wegen weiteren Straßenbaumaßnahmen kann die Bushaltestelle Oberhaun West (Wendehammer) vom Linien- und Schulbusverkehr voraussichtlich ab der KW 5 wieder nicht angefahren werden. Eine Rückverlegung der Haltestelle in den Wendehammer  ist nach Absprache mit der Busbetreibergesellschaft RKH nicht sinnvoll und wird deshalb derzeit nicht vorgenommen.
Daher bleibt die Bushaltestelle in der Brunnenstraße vor der Kirche eingerichtet. Diese  ist mit einem provisorischen Hinweisschild versehen.
Die Anwohner werden gebeten, den Fahrbahnbereich im Kirchenumfeld nicht zum Halten u. Parken zu benutzen, um die Umfahrung für die Schulbusse zu gewährleisten und Fahrplanverzögerungen zu vermeiden.
Die Eltern der Schulkinder werden gebeten, die Kinder auf die außergewöhnlichen Umstände hinsichtlich des Schulweges hinzuweisen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑