Glücklicher Gewinner

Heute konnte Paul den ersten Preis des Bücherei-Quiz entgegennehmen: drei Bücher nach Wahl aus unserem großartigen Bücherschatz!
Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn und viel Freude mit den Büchern! 🙂

Advertisements

Neue Schätzchen in der Bücherei

Zur Einweihung unseres neuen Gebäudes mit Betreuungsraum und Schülerbücherei erhielten wir von der Gemeinde Hauneck durch unseren Bürgermeister Harald Preßmann eine Spende, die zur weiteren Ausstattung der Bücherei verwendet werden sollte.
Mit großem Vergnügen präsentieren wir hier, welch großartige Bücher wir davon anschaffen konnten:
Dabei reicht die Spanne vom poetisch schönen Bilderbuch bis hin zum Sachbuch, das auch noch die meisten Erwachsenen beeindrucken könnte! 🙂
Herzlichen Dank für die Spende! Und an alle Schülerinnen und Schüler gerichtet:
Viel Freude beim Ausleihen der neuen Goldstücke!

HZ-Artikel über den Anbau an der A-L-S

hz-termin-neubau

Mit dem neuen Betreuungsraum und der Schülerbücherei haben wir zwei wunderbare Räume an der Schule dazu gewonnen, über die wir sehr dankbar sind!
In einem gemeinsamen Außentermin haben nun die Verantwortlichen des Kreises Hersfeld-Rotenburg, sowie der Bürgermeister Haunecks, Herr Preßmann, die neuen Räumlichkeiten in Augenschein genommen und ebenfalls über die ansprechende Innengestaltung gestaunt.
Die Hersfelder Zeitung nahm dies zum Anlass, um über die neuen Räumlichkeiten an der Astrid-Lindgren-Schule zu berichten. Man kommt zu dem Artikel, wenn man auf das Foto klickt! 🙂

Fleißige Hände

Fleißige Hände

Unsere ehrenamtlichen Bücherei-Mitarbeiterinnen Frau Eisenbach, Frau Meiß und Frau Schember haben einen kompletten Nachmittag lang ca. 2000 Bücher gescannt, gruppiert, aussortiert und in Kisten verpackt, damit der Raum in Kürze wieder als Klassenraum genutzt werden kann. Unterstützt wurden sie dabei von Max und seiner kleinen Schwester. DANKE nochmals für die großartige Hilfe!
Bis zum Umzug in die neue Bücherei muss der gesamte Lesestoff nun erst einmal gelagert werden und steht leider nicht für die Ausleihe zur Verfügung. Harte Wochen ohne Bücher stehen also an!
Aber dafür wächst die Vorfreude auf die neuen Räumlichkeiten! 🙂

Wie sollen wir das bis zum Sommer ohne Bücher aushalten…?

Gar nicht mehr gemütlich sieht es derzeit in der Schülerbücherei aus. Viele Regale sind bereits leergeräumt und in Kisten verpackt.
Da der Raum ab Sommer als Klassenraum benötigt wird, muss eben alles erst einmal ordentlich verpackt werden.
Leider haben noch nicht alle Schülerinnen und Schüler die ausgeliehenen Bücher zurückgegeben. Bitte holt das nach den Osterferien nach! Danke! 🙂

Bauarbeiten haben begonnen

Baggerarbeiten Anbau
Der Schulhof der A-L-S hat sich in eine große Baustelle verwandelt:
Die alte Hütte für die Spielausleihe wurde mittlerweile abgerissen. Mit einem Bagger wird nun das Plateau für die Fundamentarbeiten geschaffen, damit möglichst bald mit dem Bau des neuen Betreuungsraums und der Schulbücherei begonnen werden kann.

Rodungsarbeiten an der A-L-S

Amphitheater vor dem Anbau

„Nanu, wieso holzen die denn einfach den schönen Baum ab?“, werden sich sicherlich einige Eltern und Schüler gefragt haben, als sie die Arbeiten der Kreisgärtner am Rosenmontag verfolgten.
Der Grund dafür ist aus schulischer Sicht aber ein sehr positiver:
Wir werden einen Anbau erhalten, in den die Schülerbücherei und der Betreuungsraum einziehen werden. Im „alten“ Schulgebäude benötigen wir nämlich ab dem kommenden Schuljahr Platz für einen weiteren Klassenraum, da wir nur eine vierte Klasse abgeben, aber auf jeden Fall zwei neue erste Klassen bilden werden. Zudem fehlt uns schon längere Zeit ein Musikraum, den wir auf diese Weise auch wieder erhalten werden.
Auch wenn uns die Baumaßnahmen parallel zum Unterricht sicherlich ziemlich auf die Nerven gehen werden, so freuen wir uns doch schon sehr darauf, dass sich die baulichen Verhältnisse an der A-L-S deutlich verbessern werden! 🙂

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑