Unglaubliches Pensum

 

Herbst
Und wieder hat Frau Schember die großen Fensterbänke in den Treppenhäusern auf allerschönste Weise jahreszeitlich dekoriert. Viiiielen Dank!!!

Wenn die Schülerinnen und Schüler sich nach der zweiten Aufführung im „Circus Phantasia“ vom Publikum verabschiedet haben, beginnen auch für sie die Herbstferien.
Für die Erstklässler sind es die ersten richtigen Ferien nach acht Wochen Unterricht an der Astrid-Lindgren-Schule. Es ist schon phänomenal, was die Schulneulinge in dieser Zeit bereits erlebt haben:
Schulgottesdienst, Einschulungsfeier, Schulrallye mit den Paten, Patenwanderung auf dem Solzi-Kinderweg, Termin mit dem Fotografen, Treffen zur Übergabe der „Sehr gut“-T-Shirts mit der Sparkasse, Zahnuntersuchung und -prophylaxestunde, Busschule, Kennenlernen mehrerer Buchstaben und erste Schreibversuche, verschiedene Bastel- und Malarbeiten, Erarbeitung von Klassenregeln, Ausprobieren von Gruppenspielen, Durchführung des Ziffernschreibkurses in Mathe, Bearbeitung des Apfelthemas im Sachunterricht, Teilnahme am Circus-Projekt und natürlich viele Unterrichtsinhalte in Sport, Religion, Musik, sowie im Förderunterricht. Kurzum: Sie haben sich ihre ersten Ferien redlich verdient! 🙂

P.S. Nach den Herbstferien beginnt der Unterricht wieder am Montag, den 23.10.2017.

Advertisements

Hallo, Klasse 1!

Nachdem sich gestern alles um die Einschulungsfeier und die Zuckertüte drehte, hatten die Erstklässler heute ihren ersten „richtigen“ Schultag. Da galt es vor allem, die beiden Klassenräume genauer zu inspizieren, Materialien auszuprobieren und neue Kontakte zu knüpfen. An verschiedenen Stationen wurden Formen gebogen, gesteckt, in Sand gezeichnet oder an einer Gliederfigur nachgebildet. Die Stempel und Folienkarten konnten ausprobiert werden; mit Sortierübungen wurde die Feinmotorik geschult. Die Kinder hatten offensichtlich ihren Spaß… 🙂

Leute, heute geht die Schule los

Das Bürgerhaus war bis auf den letzten Platz gefüllt, als heute 36 Erstklässlerinnen und Erstklässler an der Astrid-Lindgren-Schule eingeschult wurden.
Schulleiterin Nicole Schröder hatte für die Kinder einen mutmachenden Schutzengel mit dabei. Die Großen aus der KiTa „Villa Kunterbunt“ überreichten den Schulanfängern leuchtend-gelbe Sonnenblumen. Mit zwei Liedern und einem Anlaut-Rap begrüßten die Zweitklässler ihre neuen Mitschüler.
Und weil es für die beiden Klassenlehrerinnen ja schließlich auch irgendwie der erste Schultag war, erhielten Edda Ruch und Julika Stockhardt selbstverständlich auch eine kleine Zuckertüte… 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Start ins neue Schuljahr

Die sechswöchige Ruhe auf dem Schulhof der A-L-S ist vorbei. Heute haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis vier das Schulgebäude zurückerobert. Morgen kommen noch zwei erste Klassen hinzu, denen wir an dieser Stelle schon mal einen schönen Schulstart wünschen!
Ein besonderes „Herzlich willkommen“ geht an Bärbel Ragotzky und Marion Edleditsch, die ab diesem Schuljahr das Team der A-L-S verstärken. 🙂
neue lehrkräfte

Video zur Einschulung 2013 an der A-L-S

Herr Rode aus Unterhaun hat den diesjährigen Einschulungsgottesdienst, sowie die Einschulungsfeier der Erstklässler der Astrid-Lindgren-Schule auf Video festgehalten.
Für die Internetseite der Schule hat er einen großartigen Trailer angefertigt. DANKE dafür!!!
Wer den kompletten Film sehen möchte, kann sich direkt an Herrn Rode wenden (AxelRode@gmx.de).

Einschulung 2013

Am Dienstag, den 20.08.2013 hatten die 26 neuen Erstklässler ihren ersten Schultag an der Astrid-Lindgren-Schule.
Begrüßt wurden sie bei der Einschulungsfeier mit mutmachenden Liedern, einem Sprechgesang und einem Mitmachtanz durch die Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Klassen.
Nach der ersten Unterrichtsstunde freuten sich die Kinder natürlich besonders auf ihre Zuckertüten.
Wir wünschen allen Schulanfängern viel Freude an der Astrid-Lindgren-Schule!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑