Gelungenes Sportfest

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder viel Glück mit dem Wetter, so dass die Bundesjugendspiele bei Sonne und in entspannter Atmosphäre stattfinden konnten.
Durch den engagierten Einsatz von vielen Elternhelferinnen und -helfern konnten die Kinder zügig ihre Disziplinen absolvieren und am Ende des Sportfestes auch noch eine Wendestaffel durchführen.
Zurück an der Schule gab es für die sportlich Aktiven vom Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule sogar noch ein leckeres Eis! 🙂

Herzlichen Dank dafür, sowie natürlich an Tanja Lauber für die perfekte Organisation der Veranstaltung und die vielen Helferinnen und Helfer für ihren Einsatz!

Advertisements

Olympische Winterspiele in Hauneck

Die Klasse 2b hat zusammen mit ihrer sportbegeisterten Klassenlehrerin Julika Stockhardt den Geist von Olympia in die eigene Klasse geholt.
An einer großen Pinnwand wurden Ergebnisse von Wettkämpfen gesammelt, Länderflaggen herausgesucht und gestaltet und weitere Informationen rund um die Olympischen Winterspiele ausgestellt.
Natürlich durfte auch die eigene sportliche Betätigung nicht fehlen:
In der Turnhalle gab es „Skispringen“ auf den Weichboden und „Eisschnelllauf“ auf Teppichfliesen. Beim Hallen-Biathlon mussten Kegel mit Reissäckchen getroffen werden, sonst drohte die Strafrunde in der Hallenmitte. Den krönenden Abschluss dieser Disziplin bildete die Siegerehrung mit selbst hergestellten Medaillen. Super-Aktion! 🙂

Völkerballturnier

Am 31.01.2018 fand das Völkerballturnier der Grundschulen statt, zu dem sich in diesem Jahr Mannschaften von 14 Grundschulen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg angemeldet hatten.
Gespielt wurde eine Vor- und eine Finalrunde. Leider reichte der toll herausgespielte zweite Platz der A-L-S-Schulmannschaft in der Vorrunde nicht aus, um sich für die Spiele um Platz 1 zu qualifizieren. Am Ende konnten die Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule eine hervorragende Quote aufweisen: vier von sechs Spielen konnten gewonnen werden! Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg! 🙂

Es lebe der Sport!

Ripsticks und Waveboards erobern den Sportunterricht und üben eine hohe Faszination auf die Schüler aus. Das Fahren mit diesen neuartigen und interessanten Sportgeräten fördert die Koordination, Ausdauer und das Gleichgewicht. Da das Erlernen am besten mit Partner gelingt, üben sich die Kinder intensiv in Teamarbeit.

Hier einige Schnappschüsse aus einer Sportstunde von Frau Lauber mit einer dritten Klasse:

Bundesjugendspiele 2015

– Wetter: optimal
– Kinder: motiviert
– Helfer: viele – DANKE!
– Eis am Schluss der Veranstaltung: lecker
– Fotos: hier!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑