Erfolg der Schulmannschaft

Leichtathletikfest

Am 13.6.2018 fand im Stadion auf dem Obersberg in Bad Hersfeld das Leichtathletikfest der Grundschulen statt. Die Schulsportkoordinatorin der Astrid-Lindgren-Schule, Tanja Lauber, hatte im Vorfeld mehrereTrainingseinheiten mit einigen Schülerinnen und Schülern durchgeführt, sodass auch eine Schulmannschaft der A-L-S mit an den Start gehen konnte. Neben den von den Bundesjugendspielen bekannten Sportarten Ballwurf, Sprint, Ausdauerlauf und Weitsprung musste die Mannschaft auch in einem Hindernislauf und einer Medizinballstaffel antreten. Durch das große sportliche Engagement konnten die Haunecker Kinder am Ende einen wunderbaren 2. Platz in ihrer Wertungsgruppe erringen! Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Team-Erfolg! 👏🏻🥈🏆👏🏻

Advertisements

Gelungenes Sportfest

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder viel Glück mit dem Wetter, so dass die Bundesjugendspiele bei Sonne und in entspannter Atmosphäre stattfinden konnten.
Durch den engagierten Einsatz von vielen Elternhelferinnen und -helfern konnten die Kinder zügig ihre Disziplinen absolvieren und am Ende des Sportfestes auch noch eine Wendestaffel durchführen.
Zurück an der Schule gab es für die sportlich Aktiven vom Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule sogar noch ein leckeres Eis! 🙂

Herzlichen Dank dafür, sowie natürlich an Tanja Lauber für die perfekte Organisation der Veranstaltung und die vielen Helferinnen und Helfer für ihren Einsatz!

Raus ins Grüne

Altweibersommer in Hauneck – da wollten wir unbedingt noch einmal bei einem Wandertag die Schönheit der Natur genießen.
Die Erstklässler wanderten und spielten auf dem Solzi-Kinderweg. Begleitet wurden sie dabei von ihren Paten aus den vierten Klassen.
Hoch auf den Johannesberg ging es für die Zweitklässler und die dritten Klassen genossen die Aussichten auf dem Wanderweg nach Bodes.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es lebe der Sport!

Ripsticks und Waveboards erobern den Sportunterricht und üben eine hohe Faszination auf die Schüler aus. Das Fahren mit diesen neuartigen und interessanten Sportgeräten fördert die Koordination, Ausdauer und das Gleichgewicht. Da das Erlernen am besten mit Partner gelingt, üben sich die Kinder intensiv in Teamarbeit.

Hier einige Schnappschüsse aus einer Sportstunde von Frau Lauber mit einer dritten Klasse:

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑