Mathe mit allen Sinnen

Im Mathematikunterricht der beiden dritten Klassen stand das Rechnen mit Geld an. Da bot es sich an, einfach mal eine praktische Übung einzubauen: Die Schülerinnen prüften die Preise für Backwaren in einem nahgelegenen Bäckereiverkauf, kauften ihr Frühstück selbst ein und kontrollierten das Wechselgeld. Danach konnten sie es sich ausgiebig schmecken lassen… 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: