Helfende Hände

carsten gohlke
Am 17.07.2014 war der hr4-Moderator Carsten Gohlke zu Besuch an der A-L-S. Er berichtete von der von ihm mitinitiierten Hilfsaktion „Hilfe für die Kawit Highschool“ auf den Philippinen. Zusammen mit einigen Mitstreitern hatte er mitgeholfen, die Schule nach dem schrecklichen Taifun im letzten November wieder aufzubauen.
Nach der Begrüßung sangen die Viertklässler  das Lied „Es gibt immer eine helfende Hand“, mit dem sie das Motto der Veranstaltung passend vorgaben. Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 bis 4 waren ein aufmerksames und interessiertes Publikum, fragten nach und wollten schon ganz genau wissen, was mit den rund 550 Euro, die von der A-L-S in verschiedenen Aktionen aufgebracht wurden, für den Wiederaufbau der Schule geleistet werden konnte.
Carsten Gohlke beantwortete geduldig alle Fragen, zeigte Filmausschnitte aus der Hessenschau und erzählte viele persönliche Eindrücke von der Hilfsaktion, die erkennen ließen, dass das Projekt neben aller Euphorie sehr viel Energie und Durchhaltewillen verlangt hatte.
Letztlich wurde bei dem Vortrag klar, dass es genau diese Menschen braucht, die sich immer wieder für die gute Sache einsetzen. Denn wie sagt ein afrikanisches Sprichwort: „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: