GEW fordert: A13 für alle!

A13 für alleSo wie bereits in den beiden letzten Jahren kann man am 13. November wieder vermehrt Grundschullehrkräfte mit roten Buttons antreffen. Dahinter steckt eine Informationskampagne der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft.
Hintergrund ist die Ablehnung der hessischen Landesregierung, Grundschullehrkräften die gleiche Besoldung zukommen zu lassen wie anderen Lehrkräften, denn während die Besoldung an Grundschulen bei A12 liegt, erhalten alle anderen Lehrkräfte A13. Damit verdienen Grundschullehrkräfte trotz gleicher Ausbildungsdauer pro Monat ca. 350 bis 500 Euro weniger als ihre Kollegen an den weiterführenden Schulen. Im direkten Vergleich der Besoldung von Lehrkräften der Besoldungsgruppe A12 mit A13 ist der 13. November in diesem Jahr der erste unbezahlte Arbeitstag für Grundschullehrkräfte.
Zudem haben Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen die höchste Unterrichtsverpflichtung: So muss man als Grundschullehrkraft 29 Wochenstunden Unterricht ableisten, während es bei Haupt- und Realschullehrern 27 und bei Gymnasiallehrern 26 sind.
Es ist aber aus unserer Sicht nicht so, dass wir weniger oder weniger Wichtiges in unserer Arbeit mit den Kindern leisten:
Wir sind Lernbegleiter, Seelentröster, Erzieher, Psychologen, Forderer und Förderer, Bändiger, Motivierer, Erklärer, Lernentwicklungsdokumentierer, Berater, Vermittler und oftmals auch Hausmeister, Sekretärin und Reinigungskraft in einer Person. Wir versuchen, die Kinder zu freudigen Lernern zu machen und ihnen wichtige Grundlagen zu vermitteln. Daher sind wir überzeugt, dass wir dieselbe Bezahlung verdient haben!
Stefan Kasper, Lehrkraft an der A-L-S

Advertisements
Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Alles Gute, Astrid Lindgren!

Heute vor 110 Jahren wurde Astrid Lindgren auf dem Hof Näs bei Vimmerby in Schweden geboren. Mit ihren Büchern von Pippi Langstrumpf, den Kindern von Bullerbü, Michel aus Lönneberga, Karlsson vom Dach, Madita, Ronja Räubertochter oder den Brüdern Löwenherz wurde sie schon zu Lebzeiten zu einer der erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen der Welt. Ihre Bücher wurden in viele verschiedene Sprachen übersetzt.
Neben ihrem Schreiben setzte sie sich aber immer auch für Friedenserziehung und den Tierschutz ein. Sie starb im Januar 2002 in Stockholm.
Wir sind sehr froh darüber, dass die Grundschule in Unterhaun seit 2003 den Namen der berühmten Autorin tragen darf!

Veröffentlicht unter Hauneck, Lindgren, Schule | Kommentar hinterlassen

Schnecken im Herbst

Die Laubbäume lichten sich mehr und mehr und diese phantasievollen Schnecken versuchen, sich ein gutes Winterversteck zwischen dem Laub zu suchen…
Bastelarbeit der Klasse 1

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Sankt Martin

Zum heutigen Martinstag gibt’s eine kleine Bastelarbeit aus der Klasse 1, sowie ein Martinsgedicht:

Sankt Martin

Und wieder ist Sankt Martinstag

Und wieder ist Sankt Martinstag,
der Herbst geht um im Land.
Laternen leuchten farbenfroh,
ganz viele sind entbrannt.
St.Martin teilt den Mantel still
als er den Armen sah.
Und arme Menschen gibt es viel,
wo bleibt St.Martin da?
Da braucht er dich, da braucht er mich,
die Großen und die Kleinen.
Ja, heute ist St. Martinstag,
macht mit und kommt herein.

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Lehrer-Verband der besonderen Art

Den Samstag hat das Kollegium mal eben im DRK-Gebäude in Bad Hersfeld zugebracht, um sich im Thema „Erste Hilfe“ wieder fit zu machen…

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Einladung zum Turnmusical

Wie das wohl funktioniert, ein Musical zu turnen…?
Wenn du es wissen willst, dann solltest du dir diesen Termin merken:
P.S. Lia-Maja und Mina aus der Klasse 1 turnen bei dieser Aufführung mit! 🙂

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Kommentar hinterlassen

Wahlen in den Schulgremien

Am 02.11.2017 tagte sowohl der Schulelternbeirat, als auch die Schulkonferenz.

Zur neuen Schulelternbeiratsvorsitzenden wurde Frau Pamela Böhm gewählt. Ihr Stellvertreter wurde Herr Rahe. Herzlichen Glückwunsch!
In der sich anschließenden Sitzung wurde beschlossen, das Projekt mit dem „Circus Phantasia“ in vier Jahren zu wiederholen.

Auch die Schulkonferenz musste neu besetzt werden.
Folgende Eltern wurden gewählt: Frau Böhm, Frau Ferenszkiewicz, Frau Fetten, Frau Stein, Frau Wicke. Gratulation!
Herzlichen Dank auch an alle Eltern, die sich zur Wahl gestellt hatten. Die Schulleiterin Frau Klee betonte, dass dies ein tolles Signal für die Schulgemeinde sei, da die Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit keinesfalls eine Selbstverständlichkeit sei.
Von Seiten der Lehrkräfte wurden in die Schulkonferenz gewählt: Frau Edleditsch, Herr Kasper, Frau Ragotzky, Frau Lauber und Frau Sippel.

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Reformationsjubiläum

Nicht vergessen:
In diesem Jahr ist der Reformationstag ein Feiertag.
Daher findet am Dienstag, den 31.10.2017 kein Unterricht statt!

Weitere Informationen rund um das Reformationsjubiläum finden Sie HIER!

Veröffentlicht unter Schule | Kommentar hinterlassen

Erfolgreiche Lollsläufer


Nachdem wir uns an der A-L-S mehrere Jahre lang darum bemüht hatten, viele Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme am Lollslauf zu begeistern, reichte beispielsweise im Jahr 2014 die unglaublich gute Quote von 46% nicht, um einen der drei ausgelobten Schulpreise zu ergattern.
Umso überraschter waren wir, als wir in diesem Jahr erfuhren, dass wir mit einer Teilnehmerquote von 31% das drittbeste Schulergebnis erzielt hatten! Juhu! 🙂
Daher ein Dankeschön an…
… die motivierten Läuferinnen und Läufer, die diesen Erfolg erlaufen haben,
…Familie Nieding, die bei der Siegerehrung stellvertretend den Pokal und die Prämie entgegennahm,
…Frau Lauber, die in jedem Jahr unermüdlich zur Teilnahme motiviert und den organisatorischen Teil mit der Schulanmeldung regelt!

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gänsehaut pur!

Wir hatten zwei großartige Aufführungen mit dem Circus Phantasia! Die Schülerinnen und Schüler waren phantastisch und wurden zurecht mit Standing Ovations gefeiert. 🙂
Allen, die als Helfende oder aber als Besucher dieses Projekt mit ermöglicht haben, sagen wir ein herzliches

D A N K E !

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Von nix kommt nix

Die Circus-Projektwoche liegt hinter uns und wir freuen uns auf die beiden Aufführungen:
Freitag, 17:00 Uhr, sowie
Samstag, 10:00 Uhr.
Allen ist im Verlauf der Projekttage klar geworden: Nur, wenn ich beim Training größte Anstrengungsbereitschaft und einen guten Übungswillen zeige, kann ich am Ende für eine gelungene Darbietung Applaus erhalten. Die Fotos vom Training zeigen, dass das offensichtlich bei den Kindern angekommen ist…

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Unglaubliches Pensum

 

Herbst

Und wieder hat Frau Schember die großen Fensterbänke in den Treppenhäusern auf allerschönste Weise jahreszeitlich dekoriert. Viiiielen Dank!!!

Wenn die Schülerinnen und Schüler sich nach der zweiten Aufführung im „Circus Phantasia“ vom Publikum verabschiedet haben, beginnen auch für sie die Herbstferien.
Für die Erstklässler sind es die ersten richtigen Ferien nach acht Wochen Unterricht an der Astrid-Lindgren-Schule. Es ist schon phänomenal, was die Schulneulinge in dieser Zeit bereits erlebt haben:
Schulgottesdienst, Einschulungsfeier, Schulrallye mit den Paten, Patenwanderung auf dem Solzi-Kinderweg, Termin mit dem Fotografen, Treffen zur Übergabe der „Sehr gut“-T-Shirts mit der Sparkasse, Zahnuntersuchung und -prophylaxestunde, Busschule, Kennenlernen mehrerer Buchstaben und erste Schreibversuche, verschiedene Bastel- und Malarbeiten, Erarbeitung von Klassenregeln, Ausprobieren von Gruppenspielen, Durchführung des Ziffernschreibkurses in Mathe, Bearbeitung des Apfelthemas im Sachunterricht, Teilnahme am Circus-Projekt und natürlich viele Unterrichtsinhalte in Sport, Religion, Musik, sowie im Förderunterricht. Kurzum: Sie haben sich ihre ersten Ferien redlich verdient! 🙂

P.S. Nach den Herbstferien beginnt der Unterricht wieder am Montag, den 23.10.2017.

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Einladung zur Schulschach-Rallye

Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder für alle schachbegeisterten Kinder in Osthessen die Möglichkeit, an Schülerturnieren teilzunehmen.
Diese finden zwischen November 2017 und März 2018 in Lauterbach, Bad Hersfeld und Rotenburg statt.
Einzelheiten zu den Teilnahmemöglichkeiten an den Schachturnieren finden Sie HIER.

Veröffentlicht unter Lindgren, Schule | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Exkursion zur Bäckerei Gerlach

Die Klasse 3b bearbeitet im Sachunterricht zur Zeit das Thema „Vom Korn zum Brot“. Da bot es sich natürlich an, die Bäckerei in Unterhaun zu besichtigen.
Die Kinder wurden sehr nett empfangen, bekamen interessante Details gezeigt und konnten selbst Brezeln backen. Um die Wartezeit des Backens auf angenehme Weise zu überbrücken, wurde den Schülerinnen und Schülern ein leckeres Frühstück angeboten. Vielen Dank an die Mitarbeiter der Bäckerei Gerlach für die Gastfreundschaft! 🙂

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das Zelt steht!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das ist mal ein Einsatz: Sonntags morgens um 09:00 Uhr am Sportgelände Hauneck treffen sich ca. 50 fleißige Helferinnen und Helfer, um ein Circus-Zelt aufzubauen! Respekt! 🙂
Damit das Zelt aufgebaut werden konnte, mussten zunächst 56 lange Erdnägel im Boden versenkt werden. Und obwohl der Circus diese Arbeit gewohnt ist, musste Circusdirektor Lars feststellen: Hauneck hat den härtesten Boden von allen! Was sich wohl unter der Splittschicht verbirgt? Beton? Granit? Doch mit einer Bärenpower brachten die muskulösen Haunecker die Dinger dann doch in den Boden! Dafür schon mal ein ganz herzliches Dankeschön! Das war wirklich eine Spitzenleistung!
Aber auch alle anderen Helferinnen und Helfer gaben alles, sodass gegen 12:00 Uhr vermeldet werden konnte: Es ist geschafft, die Projektwoche kann beginnen!
Bereits am Montag um 09:00 Uhr findet auch schon eine Aufführung der Artisten im Zelt statt. Besucher sind herzlich willkommen.

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schule zum Anbeißen

Mmmhh, hat das heute lecker im Schulgebäude gerochen! Die Kinder der Klasse 3a haben mit ihrer Klassenlehrerin Frau Klee Brötchen im „Taka-Tuka-Land“ gebacken. Das Rezept stammte aus dem Deutschbuch. Nach dem Verkosten waren sich alle einig: Deutschunterricht kann ganz schön lecker sein! 🙂

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Große Vorfreude auf den Circus Phantasia!

Wir können es kaum noch erwarten, dass nun endlich unser Circus-Projekt startet!
Aber am Montag, den 02. Oktober 2017 ist es ja soweit!

Hier klicken, um zur Bilder-Galerie zu gelangen!

Wenn Sie schon einmal schauen wollen, wie die Kinder aus Hauneck zu großartigen Artisten werden, empfehlen wir die Fotos von den Aufführungen mit dem Circus Phantasia vor vier Jahren. Dazu einfach auf das Foto klicken!

Falls Sie sich ganz allgemein über den Circus Phantasia informieren wollen, gelangen Sie HIER zur Website.
Zum Aufruf der Facebook-Seite des Circus Phantasia bitte HIER klicken!

Auch die Hersfelder Zeitung berichtete vor vier Jahren über das Circus-Event in Hauneck. Den Artikel kann man HIER noch einmal nachlesen. 🙂

In der Klasse 3b haben sich die Kinder im Kunstunterricht mit der Lehrerin Tanja Sippel bereits intensiv mit dem Circus-Thema auseinandergesetzt. In Kleingruppen entstanden sehr lebendige und bunte Bilder rund um die Manege:

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kennen Sie schon unsere neue Schulleiterin?

Nachdem Frau Schröder mit dem Beginn des neuen Schuljahres als Schulleiterin an die Alexander-von-Humboldt-Schule in Eschwege gewechselt ist, hat nun eine neue Lehrkraft – zunächst kommissarisch – die Leitung der Astrid-Lindgren-Schule übernommen und stellt sich den Leserinnen und Lesern der Schulwebsite vor:

„Liebe Eltern!
Ich heiße Carolin Klee, bin 37 Jahre alt und wohne in Eiterfeld-Dittlofrod.
Den Wunsch, eine Schule zu leiten, habe ich schon sehr lange und so freue ich mich sehr auf die neue Herausforderung.
Meinen Beruf übe ich gerne aus, da mich der Umgang mit Kindern schon immer sehr motiviert und interessiert hat. Es ist nämlich unglaublich spannend mitzuerleben und daran beteiligt zu sein, wie Kinder sich entwickeln, verändern, ihre eigenen Positionen finden und in zunehmendem Maße ihre eigene Persönlichkeit entwickeln.
All dies kann aber nur in einem vertrauensvollen Umfeld gelingen, das von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung, Offenheit und Transparenz geprägt ist.
Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihnen und stehe Ihnen für Gespräche gerne zur Verfügung.“

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Tipps von der Bus-Schule

Heute hatten wir die NVV-Busschule bei uns an der A-L-S, die wie in jedem Jahr den Erstklässlern wichtige Tipps zum richtigen und damit sicheren Busfahren gegeben haben.
Da diese Hinweise aber für alle interessant und wichtig sind, hier eine kurze Zusammenfassung:
– An der Bushaltestelle immer einen Abstand zum Fahrbahnrand lassen! Die Busse kommen mit der „Schnauze“ ziemlich weit auf den Bürgersteig!
– Beim Einsteigen eine Reihe bilden! „Propfen“ beim Einstieg nerven, sind gefährlich und dauern länger…
– Im Bus den Schulranzen immer absetzen und vor sich auf den Boden stellen!
– Sofern freie Sitzplätze vorhanden sind, diese unbedingt nutzen! Falls man nur einen Stehplatz erhält: Durchgängig gut festhalten!
– Erst aufstehen, wenn der Bus die Haltestelle erreicht hat!

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Stadtführung einmal anders

Im Rahmen des Sachunterricht-Themas „Bad Hersfeld“ haben die Klassen 4a und 4b eine Stadtführung durchgeführt. Stadtführer waren diesmal die Kinder selbst, die kleine Vorträge vorbereitet hatten, in denen sie ihren Mitschülerinnen und -mitschülern alle wichtigen Informationen zu Denkmälern und geschichtsträchtigen Bauwerken weitergaben.
Durch diese spannenden Beiträge und den interessanten Museumsbesuch sind die Kinder nun zu richtigen Bad Hersfeld-Experten geworden! 🙂

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sport auf Rollern

Für den Sportunterricht der vierten Klassen hat sich die Sportlehrerin Tanja Lauber etwas ganz Besonderes überlegt:
Die Schülerinnen und Schüler brachten ihre eigenen Roller mit an die Schule. Auf dem Schulhof entstand ein Parcours, auf dem vier verschiedene Arten des Bremsens und natürliche unterschiedlichste Fahrübungen in der Praxis erprobt wurden. Neben einer Menge Spaß hatten die Kinder so die Gelegenheit, ihr Gleichgewicht zu schulen und wichtige Erfahrungen zu machen, die ihnen auch für den in wenigen Monaten anstehenden Fahrradunterricht dienlich sein können.
Übrigens: Die Wippe hat unser Hausmeister Dirk Henkel extra für das Projekt gebaut. Danke dafür! 🙂

Veröffentlicht unter Hauneck, Schule | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen